Ratgeber

iPhone Fehler 1110 bei Update mit iTunes

iPhone Fehler 1110 und Fehler 14 - Beitragsbild
Beim Update eines iPhones auf eine iOS 15-Version tritt oftmals das Problem auf, dass das iPhone den Update-Vorgang abbricht und sich das iPhone, nachdem in einer Bootschleife befindet. Was der Auslöser für dieses Problem ist und was man in einem solchen Fall tun kann, verraten wir in diesem Beitrag.

Inhlatsverzeichnis

Schau dir das YouTube Video an - Schriftzug
Passend zum Thema:
"iPhone Fehler 1110 & Fehler 14 beheben"
aus unserem YouTube Kanal

Wann tritt der iTunes Fehler 1110 auf?

Viele iPhone-Nutzer haben Probleme bei der Aktualisierung ihres iPhones auf eine der neuen iOS 15-Versionen. Das iPhone bleibt in einer Endlosschleife (Bootloop) stecken. Beim Versuch, das iPhone über iTunes wiederherzustellen, erscheint entweder die Fehlermeldung:

"Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (1110)."
 oder die Fehlermeldung:

"Das iPhone konnte nicht aktualisiert werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (1110). 06A1.0456''

Dieses Problem tritt besonders häufig bei den Modellen iPhone 13 , iPhone 12, iPhone 11, XR und XS auf.

iTunes Fehlermeldung 1110

Wieso tritt der iTunes Fehler 1110 beim iPhone auf?

Der Fehler 1110 tritt auf, wenn auf dem nicht genug Speicherplatz zur Verfügung steht, um ein iOS-Update während des Neustarts zu installieren oder das iPhone im Hintergrund automatische App-Updates durchführt. Vorbeugend sollte man also sicherstellen, dass bevor man das Betriebssystem des iPhones (iOS) aktualisiert, genug Speicherplatz zur Verfügung steht. Wir empfehlen mindestens 10% freien Speicherplatz permanent auf dem iPhone freizuhalten, damit dieses Problem gar nicht erst auftritt.

Selbstverständlich wärst du jetzt nicht auf diesen Beitrag gestoßen, wenn das Problem nicht akut ist und sich das iPhone bereits im Bootloop mit Fehlercode 1110 befindet. Was also tun, wenn der Drops bereits gelutscht ist und sich das iPhone jetzt in diesem Zustand befindet.

Wie bekomme ich mein iPhone bei Fehler 1110 wieder zum laufen?

Die derzeit einzige selbst durchführbare Lösung besteht darin, alle Ihre iPhone-Daten zu löschen und das iPhone wiederherzustellen. Hierfür muss das iPhone erst einmal in den Wiederherstellungsmodus (DFU-Mode) gebracht werden. Wie das funktioniert, verraten wir in diesem Beitrag "iPhone deaktiviert - Das kannst du tun!"

Wie kann ich meine Daten bei Fehler 1110 retten?

Wie bereits erwähnt, gibt es aktuell keine einfache Möglichkeit, ohne Backup, die Daten auf dem iPhone zu retten. Im Internet kursieren viele Software-Anbieter, die Wiederherstellungstools für iPhones anbieten und behaupten, dass bei jedem Problem die Daten eines iPhones wiederhergestellt werden können. Das Problem mit "iTunes Fehler 1110" ist jedoch erst seit iOS 15.1 bekannt und wir können mit Sicherheit sagen, dass solche vermeintlich einfachen Lösungen, mit Sicherheit nicht funktionieren (Stand 02/2022). Wir testen täglich eine Vielzahl solcher Software-Lösungen und werden selbstverständlich darauf eingehen, wenn wir eine solche Lösung gefunden haben.

Falls du die Daten eines iPhone mithilfe eines solchen Tools retten konntest, schreib uns in die Kommentare!

Und was ist mit dem Apple Support?

Schaut man in die Diskussionsforen der Apple-Community, findet man eine Vielzahl an Beiträgen von betroffenen iPhone-Nutzern. Die einzige Lösung, die der Hersteller anbietet, ist jedoch auch nur das Zurücksetzen des iPhones auf die Werkseinstellungen.

Daten retten bei Fehler 1110 - Die Lösung!

Unsere Werkstatt hat mittlerweile ein Verfahren entwickelt, bei dem wir es schaffen zuverlässig sämtliche Daten von einem iPhone mit Fehler 1110 zu retten und das iPhone in einem wieder voll funktionsfähig zu bekommen.  Bei der Lösung gehen wir so behutsam vor, dass wir einen Verlust von Daten beim Versuch der Rettung zu 100% ausschließen können. Da es sich hierbei um einen relativ aufwendigen Eingriff in Hard- und Software des Geräts handelt, liegt eine Datenrettung bei Fehler 1110 aktuell zwischen 199€ und 449€. Sollten wir keine Daten retten können, berechnen wir lediglich eine kleine Aufwandspauschale i.H.v 29,90€.

Hast du Interesse an einer Datenrettung?

Wir beraten dich gerne ausführlich via Telefon und geben dir unsere ehrliche Einschätzung, ob eine Datenrettung in deinem Fall möglich ist. Du erreichst uns Montag - Freitag von 10:00 - 18:00Uhr unter 0228/50444214. Alternativ kannst du dein iPhone für eine Diagnose auch direkt bei uns einsenden oder einen Rückruf vereinbaren.

author-avatar

Über Florian Schmitz

Florian Schmitz, E-Commerce Manager, IT-Systemkaufmann & Medien-Designer. Seit 2000 in der Mobilfunk-Branche tätig und iPhone Nutzer seit 2007. Bei MEB Internet ist er seit 2016 für die Online-Auftritte und Content verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert