Warenkorb
iphone deaktiviert

iPhone deaktiviert – Das kannst Du tun!

Du hast den Sperrcode deines iPhones vergessen oder zu oft falsch eingegeben? In diesem Beitrag erklÀren wir dir, wie du dein iPhone wieder entsperren kannst und ob es möglich ist, Daten von dem iPhone zu retten.

Das iPhone deaktiviert sich, wenn der Sperrcode zu oft falsch eingegeben wurde. Hierbei handelt es sich um einen Sicherheitsmechanismus, der das GerĂ€t vor fremdem Zugriff schĂŒtzen, in dem es das “knacken” des Sperrcodes deutlich erschwert. Dank FaceID bzw. TouchID ist es nur noch selten nötig, dass dieser Sperrcode von Hand eingegeben werden muss. So steigt natĂŒrlich die Gefahr, dass man diesen Code schnell mal vergisst.

Aber auch ein defektes GerĂ€t, kann durch Ghost Touch auf dem Display den Code selbststĂ€ndig eingeben und so fĂŒr eine unbeabsichtigte Deaktivierung des iPhones sorgen.

Erscheint die Meldung “iPhone ist deaktiviert” auf dem Display, kann man das wie folgt, wieder aktivieren.

Inhaltsverzeichnis

So aktivierst du dein iPhone wieder

Um dein deaktiviertes iPhone wieder zu aktiveren und benutzen zu können, musst du es ĂŒber iTunes wiederherstellen. Die Software iTunes von Apple kannst du hier herunterladen.

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass sÀmtliche Daten auf dem iPhone gelöscht werden.

Falls du kein iCloud oder iTunes-Backup mit deinen Daten besitzt, ist eine Datenrettung aktuell nur durch eine Fachwerkstatt möglich. Du bist an einer Datenrettung bei deinem deaktivierten iPhone interessiert? Dann kannst du diesen Teil ĂŒberspringen und hier erfahren, ob eine Datenrettung möglich ist.

Schritt 1: iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen

Im ersten Schritt musst du dein iPhone in den Wiederherstellungsmodus bringen und es dann an PC oder MAC per USB-Kabel anschließen. Ist das iPhone deaktiviert, kannst du es wie folgt in den Wiederherstellungsmodus versetzen.

Ein paar Dinge, die du beachten solltest:

  • Nutze das Originale oder ein Mai-zertifiziertes USB-Kabel.
  • Der Akku sollte möglichst vollgeladen sein.
  • Verwende die neuste Version von iTunes.
  • Du solltest eine stabile Internetverbindung haben.
iphone 8 wiederherstellungsmodus
Du erkennst den Wiederherstellungsmodus an diesem Bild.

iPhone 8 und neuere iPhone Modelle

  1. DrĂŒcke kurz auf die “Lauter-Taste”.
  2. DrĂŒcke dann die  “Leiser-Taste”.
  3. DrĂŒcke nun den “Ein-/Ausschalter” (Power-Button) und warte, bis das Wiederherstellungssymbol erscheint.

iPhone 7 und 7 Plus

  1. DrĂŒcke zeitgleich auf den “Ein-/Ausschalter” und die “Leiser-Taste”.
  2. Halte beide Knöpfe gedrĂŒckt bis das iPhone neu gestartet ist und das Wiederherstellungssymbol anzeigt.

iPhone 6s und Àlter

  1. DrĂŒcke kurz auf den “Home-Button” und den “Ein-/Ausschalter”.
  2. Halte beide Knöpfe gedrĂŒckt bis das iPhone neu gestartet ist und das Wiederherstellungssymbol anzeigt.

Schritt 2: iPhone ĂŒber iTunes wiederherstellen (resetten)

Schließe jetzt dein iPhone am PC an. iTunes sollte das deaktivierte iPhone im Wiederherstellungsmodus erkennen. Klickst du in dem sich jetzt geöffneten Fenster auf “iPhone wiederherstellen”, wird dein iPhone auf die Werkseinstellungen zurĂŒckgesetzt. Im Anschluss kannst du dann deine Daten ĂŒber ein iCloud oder iTunes-Backup wieder auf dein iPhone laden.

Daten retten, wenn das iPhone deaktiviert ist

Leider gibt es aktuell keine einfache Möglichkeit Daten von einem deaktivierten iPhone, ohne fremde Hilfe zu retten. Einen Tipp können wir Dir trotzdem mit auf den Weg geben. Auch wenn man selbst aktiv kein Backup ĂŒber die iCloud gemacht hat, sind oftmals einige Daten automatisch mit der Apple-Cloud synchronisiert worden. Loggt man sich auf der Internet-Seite iCloud.com mit der zum iPhone passenden Apple-ID ein, findet man dort sĂ€mtliche Daten wie Fotos, Kontakte oder KalendereintrĂ€ge, die zuletzt mit ĂŒber die iCloud gesichert worden sind. 

iPhone Datenrettungssoftware

Sucht man im Internet nach Lösungen Datenrettung bei deaktivierten iPhones, stĂ¶ĂŸt man schnell auf kostenpflichtige Programme, die versprechen das iPhone zu entsperren und die Daten retten zu können. Das hat in der Vergangenheit sogar zum Teil funktioniert. Schaut man sich die Kommentare in YouTube Videos zu diesen Tools an, wird man schnell feststellen, dass es sich hierbei nur um leere Versprechungen handelt.

Ein Anbieter, der aktuell eine funktionierende Software-Lösung anbieten kann, ist die Firma Cellebrite aus Israel. Hierbei handelt es sich jedoch um eine extrem kostspielige Software, die zudem nur von Behörden wie Polizei, Nachrichtendiensten oder Grenzschutz bezogen werden kann und nicht fĂŒr Endkundenmarkt zugĂ€nglich ist.

Professionelle Datenrettung bei deaktiviertem iPhone

Unsere Werkstatt hat die Möglichkeit bei einigen iPhone-Modellen sÀmtliche Daten zu retten. In den meisten FÀllen ist es sogar möglich, die Deaktivierung aufzuheben, so dass du wieder vollen Zugriff auf dein iPhone erhÀltst. Da unsere Techniker permanent an neuen Lösungen feilen, können sich die Modelle, bei denen eine Datenrettung eines deaktivierten iPhone möglich ist, schnell Àndern.

Ist eine Datenrettung bei deinem iPhone möglich?
Ist eine Datenrettung bei deinem iPhone möglich?

2 comments

  1. Bitte um Schnellstmöglich datenrettung da sind zugangsdaten von mir drauf fĂŒr veranstaltung am dezember wo ich ich schon geld ausgegeben habe wĂ€re sehr sehr schade wenn ich dass aufgrund meines gesperrten iphones verpassen wĂŒrde lg

    1. Jennifer Streck

      Hallo,
      was hast du den fĂŒr ein iPhone Modell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Versandkosten

Gratis Versand mit DHL

Kein Datenverlust

Alle Daten bleiben erhalten

Ausgezeichnete Beratung

per Hotline, Mail & Chat

100% Sicher

Versicherter Versand / Top-Bewertet